Informationen
Anzeige

Bedarfsplanung Kindertagesbetreuung: Plätze für alle gesichert

Die Stadt Leipzig kann allen Leipziger Kindern ab Vollendung des ersten Lebensjahres bis zum Schuleintritt einen Betreuungsplatz anbieten.
In der jährlichen Bedarfsplanung für die Kindertagesbetreuung werden die erforderlichen Betreuungsplätze für verschiedene Leistungsbereiche (Kinderkrippe, Kindertagespflege und Kindergarten) unter Berücksichtigung künftiger Einwohnerentwicklungen beschrieben. Für das Jahr 2024 wurde ein Bedarf von 1.239 Plätzen in der Kindertagespflege, 8.191 Krippenplätzen
und 22.147 Kindergartenplätzen prognostiziert.
Dank des gut ausgebauten Einrichtungsnetzes von Kindertageseinrichtungen und den Kapazitätserweiterungen der vergangenen Jahre kann jedem Kind in Leipzig ein Betreuungsplatz angeboten werden. Somit wird sichergestellt, dass der Anspruch auf Betreuung für jedes Leipziger Kind von einem Jahr bis zum Schuleintritt erfüllt wird. Herausforderungen bestehen aber
weiterhin in der inklusiven Betreuung, der Umsetzung des Wunsch- und Wahlrechts der Eltern sowie dem Sanierungsbedarf einiger Einrichtungen.

Ähnliche Artikel