Informationen
Anzeige

Leipzig - Angebote für Schwangere und Familien unter neuer gemeinsamer Adresse

Seit Anfang Oktober befinden sich die Familienhebammen und Familienkinderkrankenschwestern sowie die Schwangerschafts- und Familienberatungsstelle des Gesundheitsamtes Leipzig unter einem gemeinsamen Dach in neuen Räumen in der Thomasiusstraße 1. Die Beratungsstelle ist zentral gelegen, gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und barrierefrei. Beide Stellen sind Teil des „Leipziger Netzwerkes für Kinderschutz und Frühe Hilfen“.

Familienhebammen und Familienkinderkrankenschwestern starten ab jetzt ihre Patientinnen- und Patientenbesuche im Rahmen einer gesundheitsorientierten Begleitung aus der Thomasiusstraße 1. Nach wie vor können sich Eltern und begleitende Fachkräfte während und nach der Schwangerschaft bis zum dritten Geburtstag ihrer Kinder an das Unterstützungsangebot telefonisch oder per Mail wenden. Das Angebot ist kostenfrei und wird von der Bundesstiftung Frühe Hilfen gefördert. Auch gemeinsame Projekte, wie ein Gruppenangebot für Mütter mit Migrationshintergrund, beginnen im Oktober in den neuen Räumen.

Die Familienhebammen sind telefonisch montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 0341 123-6726 oder 0341 123-6727 bzw. per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen. Die Schwangerschaftsberatungsstelle arbeitet ausschließlich mit Terminvergabe und ist unter 0341 123-6812 bzw. per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

 

 

Quelle: Stadt Leipzig

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen