Informationen
Anzeige
  • Aktuelle Seite:  
  • Startseite
  • News
  • Staffelstabübergabe für internationalen Fahrrad-Kongress: Velo-city kommt nach Leipzig

Staffelstabübergabe für internationalen Fahrrad-Kongress: Velo-city kommt nach Leipzig

Staffelstabübergabe für internationalen Fahrrad-Kongress: Velo-city kommt nach Leipzig

Leipzig richtet vom 9. bis 12. Mai 2023 den Welt-Radverkehrskongress Velo-city aus, dessen aktuelle Auflage derzeit in Ljubljana tagt. Dort hat Baubürgermeister Thomas Dienberg am heutigen Freitag, 17. Juni, von Zoran Jankoviæ, dem Oberbürgermeister der slowenischen Hauptstadt, den Staffelstab der Gastgeberstadt in Form einer Flagge überreicht bekommen.

Baubürgermeister Thomas Dienberg sagt: „Mit unserer ambitionierten Mobilitätsstrategie wollen wir bis 2030 die Verkehrswende voranbringen und unser Ziel einer klimaneutralen Stadt erreichen. Das Fahrrad als effizientes Individualverkehrsmittel spielt dabei eine wichtige Rolle. Wir freuen uns sehr auf die Weltfahrradkonferenz 2023 in Leipzig, die uns allen neue Erkenntnisse, Ideen und Projekte zur Gestaltung der Radmobilität der Zukunft bringen und viele inspirierende Momente beim Aufenthalt vor Ort bieten wird.“

Die Velo-city gilt als weltweit wichtigster Radverkehrskongress, bei dem sich jährlich etwa 1.400 Entscheider, Mobilitätsexperten und Repräsentanten aus über 60 Ländern treffen. Zentrale Fragen rund um Radverkehr und nachhaltige Mobilität stehen im Fokus der Veranstaltung.

Leipzig ist nach München im Jahr 2007 die erste deutsche Gastgeberstadt. Als organisatorischer Partner bringt die Leipziger Messe ihre Expertise für derlei Branchentreffen ein, konzeptionell unterstützt das Deutsche Institut für Urbanistik. Kompetenzpartner der Messe ist das Verkehrs- und Tiefbauamt.

 

 

Ähnliche Artikel